Forstsee-Info - Baden - FKK - Wandern - Fischen - Karte
 



Der Forstsee

Der Forstsee liegt etwas nördlich des Wörthersees, eingebettet zwischen Hügeln  der Ossiacher Tauern. Es handelt sich um einen künstlich angelegten Stausee in 600 Metern Seehöhe, der bei Badegästen, Wanderern und FKK'lern sehr beliebt ist, da das Ufer unbegrenzt zugänglich und der Badebetrieb gratis ist. Bezahlen muss man lediglich 2 Euro für den Parkplatz (bis 16 Uhr).

Die Zufahrtsstraße befindet sich bei der ehemaligen Miniumfabrik in Saag, zwischen Velden und Pörtschach. Von dort erreicht man nach ca. 1 1/2 km Fahrt  den Parkplatz. Von hier geht es dann zu Fuß etwa 200 m eine Schotterstraße bergauf zum östlichen Ufer. Hier befindet sich das Bufett "Kuckuck" und die östliche Staumauer.

Der See lieg hat eine Fläche von 29 Hektar und eine maximale Tiefe von 35 Metern - dies allerdings nur mit der höchsten Staustufe. Da er mit einer Druckrohrleitung direkt mit dem Wörthersee verbunden ist, hat er auch annähernd die selbe Wasserqualität. Der Uferbereich ist von Felsen und zahlreichen Halbinseln und Buchten geprägt, welche zumeist mit Wäldern bedeckt sind. Für Naturfreunde bietet der See ein abwechslungsreiches Ufer sowie Hinterland.